Fußball-Sport-Verein Büchenau

Sie befinden sich auf: Startseite

Herzlich Willkommen beim FSV Büchenau

Der FSV-Shop ist eröffnet!

FSV Frauen 1. Mannschaft 2019/2020

Zum Seitenanfang

Bericht Generalversammlung 2020

Bericht Generalversammlung 2020 des FSV Büchenau
 

Gerade noch rechtzeitig vor dem „Corona-Lock-Down“ hielt der FSV Büchenau seine diesjährige Generalversammlung ab. Wenn auch etwas verspätet, hierzu der folgende Bericht.

Mirko Just- Vorstand Sport- konnte in seiner Begrüßungsrede in der sehr gut besuchten Versammlung zahlreiche Mitglieder begrüßen. In seinem Jahresbericht verwies er auf ein gut besuchtes Sportfest, die Teilnahme am Ferienprogramm der Stadt Bruchsal, wie auch diverse Renovierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen im und um das Vereinsheim. Insbesonders die Sanierung des Daches sowie die Installation der Photovoltaikanlage zeugen von einem wieder einmal ereignis- aber auch arbeitsreichen Vereinsjahr.

Die von den Aktiven der 1. und 2. Mannschaft sowie der Damenmannschaft regelmäßig durchgeführten Altpapiersammlungen waren auch im Jahr 2019 ein fester Bestandteil im Büchenauer Ortsgeschehen. Aufgrund der momentan extrem niedrigen Preise für Altpapier, wurde die nächaste Sammlung auf einen späteren Termin verschoben.

Mirko Just berichtet des Weiteren, dass sich die im vergangenen Jahr neu gewählte Vorstandschaft gut eingefunden hat. An dieser Stelle ist die Ehrung unseres Vorstands für Finanzen, Michaela Heid, zu erwähnen, die jüngst mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet wurde.

Auch diverse Vereinsveranstaltungen, wie beispielsweise die abteilungsübergreifende Winterfeier im Pfarrzentrum Untergrombach, die Christmasparty unserer 2. Mannschaft wurden wieder einmal sehr gut angenommen und waren ein voller Erfolg.

Gleiches gilt auch für die Veranstaltungen, die durch den Förderverein organisiert wurden, wie Preisskat, Fischessen, Rock-Party oder Faschingsparty am Rosenmontag. Hier galt ein besonderer Dank an den Fördervereinsvorsitzenden Frieder Köcher und Party-Organisator Sascha Ehmann.

Die Mitgliederentwicklung ist derzeit leicht steigend, allerdings ist der Schwerpunkt auf den älteren Jahrgängen nicht zu übersehen. Sehr interessant war die Auswertung der Zugriffe auf die Homepage des FSV, welche zeigte, wie stark doch inzwischen auf dieses Medium zugegriffen wird. Auch die Facebookseite des FSV erfreut sich einem guten Zuspruch.

Darüber hinaus weißt Mirko Just darauf hin, dass man unter fsv-buechenau.fan12.de einen vereinseigenen Fanshop installiert hat.

Auch die sportlichen Ziele für das kommende Jahr dürfen nicht außer Acht gelassen werden. So soll im Bereich unserer 1. Mannschaft in der anstehenden Rückrunde eine schlagkräftige Mannschaft geformt werden, die in der Spielzeit 2020/2021 um den Aufstieg mitspielen kann. Ansonsten steht im Herrenbereich der Erhalt einer selbstständigen 2. Mannschaft im Vordergrund, die sich mindestens im Mittelfeld der Kreisklasse C etablieren soll. Bei unserer Damenmannschaft steht ganz klar der Klassenerhalt in der Verbandsliga im Mittelpunkt.

Jedoch musste eine Woche nach der Versammlung der Spielbetrieb eingestellt werden, zwischenzeitlich wurde die Saison offiziell abgebrochen, und es gibt diese Jahr keine Absteiger.

Allgemein soll die Jugendarbeit, sowohl im Herren- als auch im Damenbereich, intensiviert werden.

Mirko Just bedankte sich zuletzt bei den vielen Helfern, Sponsoren und Förderern sowie besonders auch bei der Stadt Bruchsal für ihre Tatkräftige Unterstützung.

Im Rahmen der Versammlung konnten auch wieder zahlreiche Mitglieder geehrt werden:
Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft:

Udo Brettschneider, Gabriele Merklein, Heinz Rühl, Christian Schneider,

Mechthild Wisser-Hasenfuß

Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft:

Herwart Dopf, Günter Ferkl, Edgar Gimber, Christian Reuss, Marco Sommerlatt, Peter Wachter, Steffen Woll

Für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft: Johannes Fuchs, Matthias Fuchs, Rainer Wüstl

Es folgten die Berichte aus den Abteilungen:

Bei den Senioren konnte die 1. Mannschaft in der laufenden Saison nicht um die Meisterschaft mitspielen und stand bei Abbruch auf dem 5. Platz in der Kreisklasse B, Staffel Hardt, da es ab dieser Saison 2 B-Klassen gibt. .Erfreulich war das Abschneiden der 2. Mannschaft, die in der einteiligen Kreisklasse C bei Abbruch mit 17 Punkten auf Platz 5 von 11 Mannschaften landete.

Über die Ziele hatte Mirko Just in seinem einleitenden Bericht informiert, und wies auch auf die dringen notwendige Verstärkung im Spielausschuss hin.

Jasmin Wolf berichtete von der Damenabteilung. Aufgrund des Rückzuges des FC Weiher konnte die 1. Mannschaft weiter in der Verbandsliga spielen und stand bei Abbruch der Saison auf Platz 10 von 12 Mannschaften. Dank einiger Neuzugänge und dem Nachwuchs von den B-Mädchen konnte wiederum eine 2. Mannschaft gemeldet werden, die auf Platz 5 von 7 Mannschaften landete.

Die AH-Abteilung hat derzeit ca 30 Mitglieder, im Jahr 2019 wurden 8 Spiele absolviert, von den 6 gewonnen werden konnten. Allerdings hat die AH etwas mit „Nachwuchsproblemen“ zu kämpfen, was sich öfters im Trainingsbetrieb widerspiegelte und sich auch die Besetzung der AH-Leitung schwierig gestaltete. Neuer AH-Leiter ist Albert Bittrolf, während die sportliche Leitung in den Händen von Bernd Ruckenbrod und Christian Schneider liegt.

Der AH-Ausflug 2019 ging nach Erfurt, hervorragend vom alten AH-Leiter Michael Adam organisiert.

Im Jugendbereich besteht bei der männlichen Jugend weiterhin die Kooperation im JFV Stutensee. Hier konnten in der Saison 18/19 die B-Junioren die Meisterschaft in der Kreisklasse Karlsruhe feiern, während die A-Junioren das Pokalfinale erreichen konnten.

In der Saison 19/20 hatte der JFV neben den A- und B-Junioren, beide in der Kreisliga, eine E-, 2 F- und Bambinis an Start. Weiterhin besteht die Kooperationen mit Grundschule und Kindergarten.

Die B-Mädchen haben eine Spielgemeinschaft mit dem FC Obergrombach.

In der Herbstrunde belegte die Mannschaft unter der Regie von Steffen Ebert in einer Doppelrunde mit 4 Mannschaften (Neulussheim Rohrbach und Sandhausen,- 2 Mannschaften hatte kurzfristig abgemeldet) den 3 Platz.

Die Frühjahrsrunde fiel dann Corona komplett zum Opfer, somit blieben auch Reisen nach Klinge-Seckach und Hettenheim erspart. Hier zeigt sich das große Problem der in den letzten Jahren stark rückläufigen Mannschaftsmeldungen, die dann solche Staffeleinteilungen nötig machen.

Veronika Bischoff von der Frauen-Gymnastik berichtete, dass die Abteilung so viele Mitglieder wie schon lange nicht mehr zuvor hat, in den Übungsstunden unter der Regie von Verena Nenninger sind regelmäßig bis zu 20 Teilnehmerinnen anwesend. Auch standen wieder einige Freizeitaktivitäten wie Ausflug nach Frankfurt, Winterfeier die Teilnahme an den Faschingsumzügen in Büchenau und Karlsdorf auf dem Programm.

 

Finanzvorständin Michaela Heid konnte von einer zufriedenen Finanzsituation berichten, die getätigten Investitionen sind solide finanziert. Sie wurde damit auch einstimmig entlastet.

Neuwahlen: da in der letztjährigen Versammlung einige Vorstandsmitglieder nur für ein Jahr gewählt wurden, war eine Teilwahl der Vorstandschaft nötig:

Gewählt wurden:

Vorstand Verwaltung: Tim Mohr

Vorstand Vereinsanlagen: Andreas Heid

Schriftführer: Luca Brettschneider

Hauptkassier: Johannes Aloysious

Bestätigt wurden: (in den jeweiligen Abteilungen gewählt)

Jugendleiter: Vito Farano

AH-Abteilungsleiter: Albert Bittrolf

Mit einer kleinen Aussprache über verschiedene allgemeine Punkte endete die sehr harmonisch verlaufende Versammlung.

Foto: Ehrungen:

Zum Seitenanfang

Vereinsspielplan FSV Büchenau

Zum Seitenanfang

Termine

Sportfest ???

Zum Seitenanfang

Letzte/nächste Spiele 1. Mannschaft

 
Zum Seitenanfang

Letzte/nächste Spiele 2. Mannschaft

 
Zum Seitenanfang

Letzte/nächste Spiele 1. Mannschaft Frauen

 
Zum Seitenanfang

Letzte/nächste Spiele 2. Mannschaft Frauen

 
Zum Seitenanfang

Letzte/nächste Spiele B-Mädchen

Zum Seitenanfang

Letzte/nächste Spiele A-Junioren JFV

Zum Seitenanfang

Alle Spiele der Jugendmannschaften im JFV Stutensee

Hier geht es zu allen Spielen des Jugendfußballvereins Stutensee

Zum Seitenanfang

Ansprechpartner FSV Büchenau

Zum Seitenanfang

Werden sie Mitglied

Zum Seitenanfang

Unsere Trainingszeiten

Trainingszeiten FSV Büchenau:
Herren
Dienstag und Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr, Sportplatz Büchenau
Frauen
 Mittwoch 19:00 – 20:30 Uhr; Freitag 19:00-20:30 Uhr, Sportplatz Büchenau
AH
Im Sommer: Mittwoch 19:15 – 20:45 Uhr Sportplatz Büchenau;
Im Winter: Donnerstag 19:00 – 20:00 Uhr (Sporthalle)
Gymnastik
Montag 19:30 – 21:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Büchenau
Trainingszeiten Spielgemeinschaften:

B-Mädchen

Dienstag       17:30 - 19:00Uhr
Donnerstag   17:30 - 19:00Uhr

Hast Du Interesse und Lust ein Teil des Teams zu werden ?
Melde Dich bei Trainer Steffen Ebert - Mobil: 0179- 5351998

Wir freuen uns auf Dein Probetraining

 
Trainingszeiten JFV Stutensee:
(mit Jugendspieler des FSV Büchenau)

Siehe

Zum Seitenanfang
 

Diese Website verwendet Cookies. Bei Verwendung stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen

OK